Angstvolle alte Welt

Bereits hier kam zur Sprache, was uns ins Sachen Krebsfrüherkennung bevorsteht, wenn EIN positives Testergebnis Negatives mitzuteilen hat. Was aber mag geschehen, wenn bereits durch die Testung von Kindern die Wahrscheinlichkeit EINER Krebserkrankung um Jahrzehnte vorausgesagt werden kann?

Anzeichen für Krebs können schon lange vor der Diagnose auftreten

Wie geht EINER allein, wie gehen Eltern mit solch EINEM Ergebnis um, wenn Wahrscheinlichkeit im Grunde nichts anderes ist, als das Verhältnis dessen, was wir zu wissen glauben, zu dem, was wir nicht wissen? Continue reading

Der reine Spahn-Sinn!

Was für EINE frohe Kunde für EINE Spezies, die seit ungefähr 10.000 Jahren schon allerhand Probleme generiert hat und die Konsequenzen dieser Probleme gleichfalls mit weiteren Problemen zu lösen gedenkt. Besagte Kunde, sie lautet: Continue reading

Empathie ist EINE runde Sache

Mit jeder weiteren Krebsdiagnose im jeweils eigenen Umfeld EINES Lebens spricht die globale Entwicklung und Verbreitung von Krebs EINE immer deutlichere Sprache. Die Frage, die, damit einhergehend, immer lauter im global(isiert)en Raum steht lautet: Warum sind wir nicht bereit diese Weltsprache, die überall dasselbe Vokabular hat, zu lernen, damit wir endlich verstehen können, was uns unsere Körper zu sagen haben? Continue reading

Ganz einfach!

Woran sich erkennen lässt, dass Komplexität im Grunde die Folge zunehmender Vereinfachungen ist? Am Verlauf der globalen Krebserkrankungen, von denen es weltweit immer mehr gibt. Immer öfter wird dabei als Übeltäter entweder die zunehmende Lebenserwartung der Menschen oder aber schlichtweg der Zufall angesehen. Dabei ist es doch viel einfacher – ganz ohne vereinfachte Erklärungen, nur um sich der einfachen WAHRHEIT nicht stellen zu müssen. Continue reading