Wofür ?

Wofür braucht mein Roman Ich LIEBE meinen Tumor diesen Blog ?
Nun, da der Roman Gewohntes ungewohnt interpretiert, mag es manchem Leser leichter fallen sich mit dem Inhalt des Romans zu beschäftigen, wenn er mehr Hintergründe zum Roman erfährt. Zudem soll dieser Blog den Austausch von Leser und Autor fördern, sowie dem Autor als Ideenquelle für einen weiteren Roman dienen, der auf Ich LIEBE meinen Tumor aufbauen wird.
Während Sie hier zur offiziellen Homepage des Romans gelangen, kann dieser Blog, auf welchem Sie sich gerade befinden, eher als dynamische Bedienungsanleitung für das Buch selbst angesehen werden, denn nicht Alles ist das, was es auf den ersten Blick zu sein scheint. Der Realität des alltäglichen Lebens ergeht es diesbezüglich genauso.

Der Roman braucht Zeit. Ausgerechnet Zeit. Er eignet sich nicht zur kurzweiligen Unterhaltung, während man in Gedanken schon beim nächsten Roman ist, den es noch zu lesen gilt. Er ist ein Spiegel, in dessen Spiegelbild es Einiges zu entdecken gibt … und nicht Alles, was man entdeckt, wird Freude bereiten.

Ich behalte mir vor Kommentare, die nicht dem gewillten Austausch dienen, zu löschen. Meine Beweggründe diesbezüglich werde ich mitteilen.

Der Blog beginnt nun mit zwei Beiträgen zum Thema Tumor, die bereits bei Faszination Mensch erschienen sind …

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s