Blind UND blauäugig

Wie kurzsichtig, gar blind, künstliche Möglichkeiten mit natürlichen Notwendigkeiten und Symptombeseitigungen mit Heilungen gleichgesetzt werden, das kam bereits hier zur Sprache und soll nun noch etwas ergänzt werden. Anlass ist der diesjährige Medizin-Nobelpreis: Continue reading

Advertisements

Ich LIEBE meinen Turmor – 7. Mutation

Die siebte Mutation wird im November 2018 veröffentlicht werden. Anbei schon mal das Cover.

Somit bleibt die 6. Mutation noch wenige Wochen verfügbar, bevor auch diese einer weiteren weichen wird. Erst die 8. Mutation wird dann, wie die vierte, permanent verfügbar bleiben. Fürwahr, EIN verrücktes Projekt, um der Verrücktheit EINER Spezies auf die Spur zu kommen.

EIN Tanz auf Leben und Tod

Bevor in Kürze die 6. Mutation als Taschenbuch und Ebook veröffentlicht wird, ist es an der Zeit, mal auf neue Therapien und Sichtweisen zum Thema Krebs einzugehen.

In EINEM medialen Spiegelbild der Gesellschaft erschien kürzlich EIN Artikel mit dem Titel: In diesem Labor wird der Krebs besiegt. Darin wird erklärt, dass: Continue reading

Übergabe an die Maschine

Wenn Bluttests immer früher immer mehr verschiedene Krebsarten erkennen und somit der Getestete immer früher mit EINER Diagnose konfrontiert und ihm EINE Therapie in Aussicht gestellt wird, mag das, auf den ersten Blick, von Vorteil sein, vor allem, wenn besagter Blick auf das eigene Leben gerichtet bleibt. Erst auf den zweiten Blick mag sich indes offenbaren, welche Folgen EIN derartiger EIN-Blick in das Leben hat. Beide Blicke kommen im anbei verlinkten Text zur Sprache: Continue reading

Ich LIEBE meinen Turmor – 6. Mutation

In Kürze wird die 6. Mutation des Buchprojekts erscheinen. Die 5. Mutation wird dann nicht mehr bestellbar und somit auch nicht mehr verfügbar sein. Anbei schon mal ein Vorgeschmack auf das Cover.

Im Gegensatz zur 5. Mutation bereitet die 6.  die Beschränkung auf das Wesentliche, unter Bewahrung der Poesie, weiter vor und führt sie das Tagebuch des Jüngsten weiter fort, sich der Wahrheit des Symptoms des Krebses dabei weiter annähernd.

Veröffentlicht wird das Taschenbuch voraussichtlich Anfang März 2018.